News

Erstmals auf der Wiener Interieur 2008, präsentieren Mandl & Bauer ihre neue patentierte lnnovation: per Fernbedienung öffnet und schließt sich eine von 3 Seiten einsehbare Glastüre.

2011

Es folgt eine 4-seitige Version, die einen Einblick aus 360° in das Feuer ermöglicht. Die Besonderheit: es sind weder Griffe noch Rahmen zu sehen und im hochgefahrenen Zustand verschwindet die Türe vollständig. So entsteht ein wirkungsvoller Funkenschutz für die Feuerstelle, ohne die Sicht auf das Feuer durch Griff- und Rahmenteile zu beeinträchtigen. Das äußere Erscheinungsbild der Feuerstelle kann individuell dem Interieur angepasst werden. Ob aus Stein, Rohmetall, Keramik oder Sichtbeton – bei der Gestaltung sind fast keine Grenzen gesetzt.

Spezialisierung auf Rohmetallteile mit brünierter Oberfläche.

2012

Weiterentwicklung elektrischer Scheibenhochzug.

2013

Entwicklung neuer Betonarten sowie neuer Oberflächen. Hitzebeständiger Beton wird leichter.

2016

Eröffnung Gemeinschaftsschauraum "Formdepot" in Wien

Download Presseunterlagen (zip, 304mb)